Hauptgerichte,  Neue Rezepte & Highlights,  Rezepte

Cremige käsige Blumenkohl-Pasta – Veganes Rezept

Kennst du den Satz : “Meiner Familie / meinem Partner Gemüse unterzujubeln ist vollkommen okay.” ?

Ich muss jetzt zugeben, ich kann meinem Mann (aber auch mir) viel, aber auch nicht überall Gemüse unterjubeln 😂😂 Zucchini im Porridge zum Beispiel ist so gar nicht unser Ding 😂 Umso leckerer finde ich allerdings diese super käsige und cremige Blumenkohl-Sahne-Sauce im Alfredo-Style! Gemüse verstecken in einer geilen Pasta-Sauce war nie einfacher!

  • Super einfach und schnell zubereitet.
  • Auch toll als veganes Mittagessen für Kinder.
  • Vegan und sojafrei.
  • Auch mit Lupine bzw. Tofu als Extra-Proteinquelle machbar.
  • Ersetze die Pasta durch Linsen- oder Kichererbsennudeln, wenn du es glutenfrei und mit ein bisschen mehr Proteinen haben möchtest.
  • Perfekt geeignet für ein schnelles Mittagessen oder Abendessen und auch für Mealprep!
  • Nussfrei
  • Naturbelassen & Clean Eating geeignet
  • Herzhaft und sättigend durch die vielen Ballaststoffe
  • Reich an Eiweiß, guten Fetten und vielen Mineralstoffen
  • Laktosefrei, eifrei
  • Mit Zucchininudeln statt normalen Nudeln auch super geeignet, um vegan abzunehmen!

________________________________________
Du willst vegan abnehmen, kommst aber irgendwie nicht so richtig an den Start? 🤔
Melde dich 100% kostenlos für meinen 7-Tage Mini-Onlinekurs “Vegan zum Wohlfühlgewicht ” an! Du erhältst einen kostenlosen Ernährungsplan für eine Woche, die passenden veganen Fitness-Rezepte, die dazugehörige Einkaufsliste PLUS tägliche kleine Challenge-Aufgaben sowie Videos, die dir dabei helfen, Vegan abzunehmen!


Hier kommt das Rezept zu der leckeren veganen Pasta-Sauce, die auch Gemüseskeptiker, Kinder und Ehemänner überzeugt (und darüber hinaus auch noch kalorienarm ist!):

🥦250g Spagehtti oder Bandnudeln nach Packungsanweisung gar kochen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🥦 In einer Pfanne 1 kleine rote gehackte Zwiebel sowie 1 gehackte Knoblauchzehe in etwas Olivenöl anrösten. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🥦 600 g Blumenkohl in Röschen teilen (oder TK Blumenkohl nehmen), in die Pfanne geben und in 500ml Gemüsebrühe und 300ml Pflanzenmilch alles schön weich kochen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🥦 Die Milch-Blumenkohl-Mischung mit etwas Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Petersilie würzen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🥦 3-4 EL Hefeflocken einrühren und mit dem Stabmixer oder in der Kpchenmaschine parieren (Achrung, heiß! Bei manchen Mixern fliegt bei heißen Temperaturen oben der Deckel beim Mixen ab!)⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🥦 Sauce richtig cremig pürieren und über die Nudeln geben

Und Fertig ist das Gericht! 😍😍

Dieses vegane Rezept ist wirklich super einfach und schnell gemacht und eignet sich auch hervorragend, falls du grade erst den Umstieg zur veganen Ernährung wagen möchtest oder um deinen Partner oder deine Familie auch von der veganen Ernährung zu überzeugen.

* Dieser Beitrag enthält sog. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wenn du auf einen der mit Sternchen gekennzeichneten Links klickst und auf meine Empfehlung hin etwas kaufst, ich eine kleine Provision erhalte und du damit meinen Blog unterstützt. Der Kaufpreis ändert sich dabei für dich in keinem Fall!*